> Zur Webseite der Kirchgemeinde Brunnen-Schwyz

Die evang.-ref. Kirchgemeinde Brunnen-Schwyz ist die älteste Gemeinde im inneren Kantonsteil. Auf ihrem Boden fanden 1869 die ersten reformierten Gottesdienste in Gersau statt. 1886 wurde die Protestantische Gemeinschaft in Brunnen gegründet, 1890 Kirche und Pfarrhaus in Brunnen eingeweiht. Eine zweite Kirche erhielt die Gemeinde 1958 in Schwyz.

Baulich von Bedeutung ist die Brunner Kirche der Architekten Baur und Nabholz aus Zürich-Riesbach. Der massive Sichtsteinbau aus einheimischem Kalkstein im englischen Stil ist einmalig in der Region (ähnlich die reformierte Kirche in Oberarth). In der Kirche befinden sich heute bedeutende Glasfenster der Ingenbohler Schwester Raphaela Bürgi mit Motiven zu Karfreitag, Ostern und Pfingsten.

Die evang.-ref. Diaspora-Gemeinde, die heute ca. 6% der Bevölkerung umfasst, verteilt sich auf die politischen Gemeinden Gersau, Illgau, Ingenbohl-Brunnen, Morschach, Muotathal, Riemenstalden, Schwyz, Steinen. Das Pfarramt, z.Zt. mit 100 Stellenprozenten besetzt, befindet sich neben der Kirche in Brunnen. Bis zum Sommer 2015 wird das Gebäude einer gründlichen Renovation unterzogen. Für die Kirchgemeinde arbeiten neben dem Pfarrer ein Sozialdiakon, mehrere Katechetinnen sowie weitere Mitarbeitende an einer zeitgemässen und lebendigen Gemeinde.

Gottesdienste

Gottesdienste finden in den beiden reformierten Kirchen in Schwyz (Schmiedgasse 34, Ibach) und Brunnen (Alte Kantonstrasse 8) wie folgt statt:

  • Schwyz: jeden ersten und dritten Sonntag im Monat, 10.00 Uhr.
  • Brunnen: jeden zweiten, vierten (und fünften) Sonntag im Monat, 10.00 Uhr.

 

> Zur Webseite der Kirchgemeinde Brunnen-Schwyz

Gueggel2

Lage Kirche Brunnen:

Lage Kirche Schwyz: